LSB DKV Logo-ohne-Claim NEU 2


    

Kontakt  |  Vereine  |  News-Archiv
Kampfrichter  |  Prüfer Ausbildung

20.06.2021 | Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Weigert

 
2021.06.20 Bundesverdienstkreuz Wolfgang 1Wolfgang Weigert wurde am 18. Juni 2021 das Bundesverdienstkreuz in Nürnberg verliehen.
 
 
 
 
 
Auf Anregung des Präsidiums des SKB wurde Wolfgang Weigert am Donnerstag in Nürnberg für seine Verdienste im Karate mit dem Bundesverdienstkreuz (Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland) ausgezeichnet.
2021.06.20 Bundesverdienstkreuz Wolfgang 1
Ingolf Bartsch nahm auf Einladung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen an der Ehrung teil und überbrachte Wolfang im Namen des gesamten Päsidiums die besten Glückwünsche.
2021.06.20 Bundesverdienstkreuz Wolfgang 2
Wolfgang Weigert war von 1999 bis 2005 Präsident des SKB und wurde 2008 zu dessen Ehrenpräsidenten ernannt. Neben der Tätigkeit im Präsidium bildete er über zwei Jahrzehnte die sächsischen Kampfrichter:innen aus und initiierte diverse Projekte, darunter die Kooperation mit der sächsischen Polizei.
 
Darüber hinaus steht Wolfgang dem Präsidium des Bayerischen Karate Bundes vor und ist Präsident des Deutschen Karate Verbandes. Auch international ist er für den deutschen Karatesport engagiert: So zeichnet er als Vizepräsident des WKF-Exekutivkomitees u. a. für das Karate für Menschen mit Behinderung verantwortlich. In den vergangenen Jahren setzte sich Wolfgang intensiv für die Aufnahme von Karate als olympische Disziplin ein: Es ist Teil der Olympischen Spiele 2021 in Japan.
 
Informationen zum Bundesverdienstkreuz gibt es auf der Website des Bundespräsidenten.
 
 
Text: Ron Beer, Schriftführer SKB
Fotos: Cornelia Bartsch